Aufrufe
vor 1 Monat

INSITE 2020

  • Text
  • Palais
  • Insite
  • Hof
  • Hotels
  • Volkhardt
Das Magazin des Hotels Bayerischer Hof 2020.

TRAVEL W enn auch schon

TRAVEL W enn auch schon vor langer Zeit, aber es gab sie einmal, die großen Filme, die die Massen scharenweise in die Kinos lockten. Im Gegensatz aber zu heute ging es damals nicht um rohe Gewalt und knallende Action, sondern einfach nur um das Schönste, was zwei Menschen miteinander verbindet: die Liebe. Doch nicht nur das Suchen und Finden Zweier zueinander ließ das Publikum träumen, oft und gerne war die Liebe zu den Elementen Dreh- und Angelpunkt romantischer, teils auch tragischer Geschichten, die das Herz berührten. Ganz egal, ob hohe, schroffe und tief verschneite Gipfel die Sehnsucht nährten oder das weite, tosende Meer die eigentliche Hauptrolle spielte – die Natur und ihre Elemente faszinierte uns Menschen schon immer und großartige Charakter- Mimen wie Luis Trenker oder Hans Albers waren ihre Alter Egos. Dass das heute immer noch Gültigkeit hat, wird spätestens derjenige bestätigen, der sich an einen Ort begibt, an dem sich Himmel und Erde berühren und so eine Pforte zum Paradies bilden. Aus der Sicht von uns Münchnern ist dies gar nicht so weit weg, gerade einmal 90 Autominuten, und dieser Ort hört auf den schönen Namen Kitzbühel. Jetzt mag sich der eine oder andere denken, dass dies ja nicht gerade eine neue Erkenntnis sein mag, denn Kitzbühel gilt sommers wie winters, und das fast schon seit einem Jahrhundert, als ein attraktiver wie beliebter Urlaubsort, weltweit. Richtig! Und dennoch gibt es immer wieder Aspekte und Entwicklungen, die überraschen, begeistern und gänzlich unerwartet sind. Je nach Sichtweise und dank einem nötigen Quantum an Neugierde und Abenteuerlust. Mit dem Wilden Kaiser auf Augenhöhe „So, jetzt bitte nicht erschrecken …!“ Der Satz war noch nicht zu Ende gesprochen, da zieht Thomas Stocker den Steuerknüppel zwischen seinen Beine fest zu sich, der Motorsegler reckt seine Nase steil nach oben, durch die Schwerkraft wird man fest in seinen Sitz gedrückt und die darauf geflogene Rechts- Links-Kurve belohnt einen fast dreihundert Meter höher mit einem atemberaubenden Blick auf den Wilden Kaiser – quasi auf Augenhöhe. Der Verstand sagt kurz Hoppla, denn der kleine Motorsegler besteht gefühlt nur aus zwei Sitzen, ein paar Armaturen und einer Plexiglas-Kuppel. Bauch und Seele kennen aber nur ein Gefühl: Glück, Glück und nochmals Glück. Statt Adrenalin durchströmen den ganzen KITZ AS KITZ CAN In the days before violent and action-packed storylines invaded today's cinema screens, film directors were more likely to regale their audiences with gentler and more romantic fare. For their portrayal of lovebirds cooing pledges of eternal devotion they needed settings that pull at the heartstrings. The Tyrolean resort of Kitzbühel fits the scenic bill all the year round. Overlooked by soaring Alpine peaks, it is here that heaven and earth meet. A tryst for true love which is only 90 minutes away from Munich by car. That is not particularly newsworthy. But there are several surprises held in store even for Kitzbühel aficionados. Take a Körper jetzt Endorphine, so weit das Auge reicht offenbart sich einem die Natur von ihrer schönsten Seite. Am Horizont das verschneite Massiv der Hohen Tauern mit der prachtvollen Silhouette des Großvenedigers in deren Mitte, darunter die saftig grünen Almwiesen mit dem friedlich grasenden Tiroler Fleckvieh und selbst die mörderischen Steilhänge der Streif, als Strecke das Non-Plus-Ultra der alpinen Abfahrtsrennen, wirken harmlos und friedvoll. Faszinierend, wie das Element Luft und das Auf und Ab in der dritten Dimension die Gefühlslage positiv beeinflussen können. Hinzu kommt noch der Charme dieses kleinen Privatflughafens, unweit von Kitzbühel, den eine Handvoll passionierter Flieger mit viel Liebe und ohne Profit- und Kommerzgedanken betreibt und die sich wirklich jedes Mal mit ihren Passagieren freuen, wenn sie nach einer erfolgreichen Landung in deren Glücksbärchen-Augen blicken können. Darüber hinaus kann hier aber auch die von Reinhard May besungene grenzenlose Freiheit über den Wolken in noch weiterer, mannigfaltiger Vielfalt FOTOS KITZBÜHEL TOURISMUS | MICHAEL WERLBERGER, HOTEL BAYERISCHER HOF genossen werden: Im Frühjahr, wenn die Thermik besonders gut ist, ziehen lautlos die Segelflieger ihre Kreise durch den Tiroler Paradehimmel, aber auch im Heißluftballon lässt sich das Element Luft bestens erfahren, von einem Tandem-Fallschrimsprung ganz zu schweigen. Ein echter Geheimtipp und der perfekte Auftakt für ein paar schöne Tage in der weltbekannten Alpenstadt Kitzbühel. Erfolgsprinzip Golf-Akademie Es ist früher Morgen im Hotel Zur Tenne, malerisch gelegen inmitten des historischen Zentrums der Altstadt. Georgio, die gute Seele des Hauses, trägt klappernde Golfbags durch die holzgetäfelte Halle zu den wartenden Taxis und, vom reichhaltigen Frühstücksbuffet gestärkt und dementsprechend gut gelaunt, folgt eine Golfgruppe aus dem fernen Hamburg. „Wie? Was? Golf in den Bergen?“, so fragt sich wundernd der Laie, der vermutet, dass man dies nur im Flachland spielen kann. „Aber Ja!“, so die erstaunliche Antwort und noch verwunderlicher ist es, dass spin for instance around the crags of the Wilder Kaiser in Thomas Stocker's two-seater power glider. Stocker banks the glider steeply upwards for 300 metres and the rush of adrenalin is followed by endorphins flooding us with sheer delight as we are rewarded by a bird's-eye view of the Hohe Tauern massif's snowclad flanks, the Grossvenediger's majestic silhouette and far below lush green meadows dotted with dappled with Tyrolean cattle. There is still a glow of happiness in fellow aviators' eyes as they land at the tiny privately owned airport near Kitzbühel. Other aeronautics that can be booked include outings in a glider (especially in the Spring Kitzbühel gilt als das Mekka in Sachen Golf Alpin. Das Hotel Zur Tenne kümmert sich dabei um alles Nötige und verwöhnt in unnachahmlicher Art und Weise Körper und Seele vor und nach einer Runde Kitzbühel als das Zentrum des Golfsports im Alpenhauptkamm gilt. Denn es finden sich vier in und bis zu 20 Plätze rund um Kitzbühel, wer bereit ist, bis zu 30 Minuten Autofahrt in Kauf zu nehmen, kann noch ein gutes Dutzend hinzurechnen. Ziel der Gruppe ist der Golfclub Schwarzsee- Reith. Aber statt die kleine weiße Kugel achtzehn Mal von einem Loch zum anderen zu treiben, heißt es für die Golfer nach langer Zeit wieder einmal die Schulbank zu drücken. Erwartet werden sie von Max Glattenbacher, Leiter der Golfakademie in Kitzbühel am Schwarzsee, so der Titel dieses golferischen Boot-Camps. Eine einzelne Trainerstunde mag ja eine feine Sache sein, allerdings ist der Golfschwung leider viel zu komplex, muss daher langfristig aufgebaut werden und so haben sich unsere Hamburger entschieden, eines der zahlreichen Seminare zu buchen, über mehrere Tage hinweg und auf bis zu zehn Stunden verteilt. So hat der ehemalige Bayerische Meister und international top-ausgebildete Golf- Pro ausführlich Gelegenheit, auf jeden Einzelnen 46 INSITE 2020 2020 INSITE 47

Hotel Bayerischer Hof - Unsere Publikationen im Überblick

INSITE 2020
Blue Spa Broschüre
Blue Spa Image Brochure
Faschingsbroschüre 2020
HBH Suitenbroschüre Deutsch und Englisch
INSITE 2019

Teilen:

© 2019 Hotel Bayerischer Hof