Aufrufe
vor 11 Monaten

INSITE 2019

  • Text
  • Bayerischer
  • Insite
  • Hartwig
  • Palais
  • Fotos
  • Volkhardt
  • Zeit
  • Montgelas
  • Dollase
  • Hotels
Hotel Bayerischer Hof Magazin 2019.

HOTEL STORIES OPER,

HOTEL STORIES OPER, BALLETT, KONZERT UND LIED Eine große Verantwortung ruht auf seinen Schultern, als Bereichsleiter für PR & Kommunikation, sowie als Guest Relation Manager ist er nicht nur für die V.I.P.-Gäste direkter Ansprechpartner, sein gesamtes Tun und Handeln prägen stark das Bild mit, welches das Hotel Bayerischer Hof heute in der Öffentlichkeit hat I t’s only Rock ’n’ Roll but I like it. Weit mehr als nur ein Song der Stones, nicht selten eine Lebens- oder gar Berufseinstellung. Ob damit etwa auch die Hotellerie gemeint sein kann? Eher unwahrscheinlich, passen würde es aber umso besser. Denn kaum eine andere Branche animiert mehr: mit einem Arbeitsalltag, der überraschend, wie fordernd sein kann, dafür aber Engagement und Mühen um so schöner belohnt – mit einem Lächeln derer, für die man sich all diese Arbeit gemacht hat. Heute hier, morgen da, die Welt steht einem in dieser Branche offener als in allen anderen: Bartender auf den Malediven, Spitzenkoch an der Fifth Avenue oder Empfangschef eines der führenden Häuser in einer der großen Metropolen. Umso verwunderlicher, dass einer wie Philipp Herdeg nicht diese große Welt wählte, renommierte Erfolgs-Stationen sammelte, sondern lediglich vom zwei Stunden entfernten Aalen nach München kam – und geblieben ist. Im Hotel Bayerischer Hof, und das seit nun fast 17 Jahren. Der heutige Bereichsleiter für PR & Kommunikation entstammt einer Wirtsfamilie, wuchs quasi im elterlichen Betrieb auf und wusste schnell, was er nicht wollte: Erbprinz sein – sondern seinen eigenen Weg gehen. Ein Studium zum Eventmanager war geplant, vorausgesetzt, er konnte eine Ausbildung in der Hotellerie vorweisen. Qual der Wahl, denn sowohl das Atlantik in Hamburg, als auch das Berliner Adlon machten ihm ein Angebot, aber eben auch das Hotel Bayerischer Hof. Punktlandung, denn München – Aalen hatte die kürzeste Reisezeit, dort war und ist bis heute seine ganz persönliche Tankstelle, inklusive Freundeskreis und Familie, sein Ruhepol. 32 INSITE 2019 PHILIPP HERDEG THAT’S SATISFACTION It’s only Rock ’n‘ Roll but I like it. The Rolling Stones’ lyrical job description resembles the work entailed in the hotel business. Roaming the globe thanks to today’s sundry opportunities: bartender in the Maldives, chef de cuisine on Fifth Avenue, head porter at a leading hotel, with smiles and acclaim for services rendered. So it’s surprising that Philipp Herdeg opted for a steadier career, heading for Munich’s Hotel Bayerischer Hof from his home town Aalen, two hours’ away, and staying put here for the last 17 years. The hotel’s PR & Communications manager grew up in the tavern run by his parents. Taking it over was not in his game plan. After training as an event manager he was head-hunted by the Atlantik Hotel in Hamburg and the Adlon Hotel in Berlin. But he chose the Hotel Bayerischer Hof as that meant less travel to Aalen,still his recharging base. Due to staff streamlining he was able to implement his event-managing expertise, becoming the hotel’s personal chaperone for VIP guests such as Robbie Williams, Karl Lagerfeld, president Putin and the Stones. If that ain’t satisfaction! Im dritten Jahr seiner Ausbildung wurde er in das PR- Büro berufen, nach einem dortigen Führungs-Wechsel sollte der Bereich Kommunikation und die Planung der durch diese Abteilung organisierten Events effizienter zusammengeführt werden. Für Herdeg ein Glückstreffer, denn ohne den großen Umweg Studium nehmen zu müssen, war er an seinem ursprünglichen Ziel, dem Eventmanagement angekommen: Theoretische Studien mögen eine feine Sache sein, die Praxis hingegen ist nun mal das wahre Leben. Dass in einem Hotel nicht separat gedacht und gehandelt wird, sondern sich alles gegenseitig bedingt, um zu einem großen Ganzen zu werden, erklärt, warum Herdeg ebenfalls noch für die V.I.P.-Gäste zuständig ist. Er ist dabei direkter Ansprechpartner, wenn die Größen aus dem Entertainmentsektor am Münchner Promendeplatz logieren. Robbie Williams auf dem Weg ins Trader Vic’s, Karl Lagerfeld gibt Interviews auf der Empore und Staatspräsident Putin, mit großer Delegation, tagt im Palais Montgelas. Alles zum gleichen Zeitpunkt – für Herdeg Alltag. Zwischen den Terminen führt er immer wieder Verkaufsgespräche mit Los Angeles und London, mit den dortigen Entertainmentveranstaltern und dirigiert die langfristigen Vorbereitungen für hauseigene PR-Events wie das Dine Around, das Sommerfest oder die Eröffnung der Polar Bar. Ein Rund-umdie-Uhr-Geschäft. Da muss man schon aus einem ganz besonderen Holz geschnitzt sein, der bekennende Harmoniemensch weiß aber um sein persönliches Erfolgsrezept: Ehrlichkeit und eine Portion Humor. Ob er jemals Mick Jagger wissen ließ: It’s not only Rock ’n’ Roll and I like it! Vielleicht? FOTO HOTEL BAYERISCHER HOF OPER FÜR ALLE mit Kirill Petrenko BAYERISCHE STAATSOPER 27.6. – 31.7.19 MÜNCHNER OPERN‒ FESTSPIELE Tickets / Infos www.staatsoper.de T +49.(0)89.21 85 19 20 FESTSPIEL‒ WERKSTATT 18.6. – 24.7.19 Zeit genössisches Musiktheater Partner der Opernfestspiele

Hotel Bayerischer Hof - Unsere Publikationen im Überblick

HBH Suitenbroschüre Deutsch und Englisch
INSITE 2019
Silvesterbroschuere 2019

Teilen:

© 2019 Hotel Bayerischer Hof