Aufrufe
vor 3 Jahren

InSite 2017

  • Text
  • Bayerischer
  • Insite
  • Hotels
  • Fotos
  • Wein
  • Volkhardt
  • Volkhardts
  • Hartwig
  • Munich
  • Atelier

POINT OF VIEW Ein

POINT OF VIEW Ein filmreifes Hotel Kolumnistin Marie Waldburg berichtet über alle wichtigen Events der internationalen Society rund um den Globus. Zu Hause in München, im Hotel Bayerischer Hof, erlebte sie aber weit mehr als nur eine film reiche Darbietung. Eine Rückblick mit Ausblick … Filmreife Szenen gibt es hier täglich, viele davon habe ich im Laufe meiner 40-jährigen Tätigkeit als Society-Beobachterin selbst erlebt: Flammende Blitzlichtgewitter rund um die Stars beim Deutschen Filmball, die einst Hollywoodstar Goldie Hawn, etwas hysterisch allerdings, zum Flüchten zwangen; das Liebes-Outing von Darling Elyas M’Barek und Freundin Julia beim letztjährigen Filmball, das Tausende von Mädchen traurig machte; die legendären roten Pumps von Hannelore Elsner, die Mega-Produzent Bernd Eichinger zum Spaß als Sektkelche missbrauchte oder Helmut Dietls Dreharbeiten zu Kir Royal, bei denen Schauspielerin Michaela May als eine waffenschiebende Monarchin durch die Türe und fast auch auf Baby Schimmerlos alias Franz Xaver Kroetz feuerte. Ich tanzte mit Sir Peter Ustinov beim Narrhalla- Ball, pirschte mich bei Romy Schneider, Alain Delon oder Curd Jürgens an, der mich tags drauf zum Interview in seine Suite bat. Filme, Stars und Musik gehören einfach zum Hotel Bayerischer Hof, wie die Türme der Frauenkirche, die man vom Dachgarten aus zum Greifen nah sieht. Die Leidenschaft für die Künste ist in der Familie Volkhardt fest verankert: Falk Volkhardts Mutter Irene Schachinger war eine gefeierte Operettensängerin, zu deren Ehren die Komödie im Haus errichtet wurde. Innegrit Volkhardt, Falks Tochter und heutige Hotelbesitzerin, kennt sich in Film und Musik genau so gut aus, wie bei Zahlen und Gästen. So erfand sie beispielsweise den Jazzsommer, der 2016 zum 25. Mal leidenschaftliche Fans anlockte und war entsprechend begeistert, als sich die Rolling Stones bei der letzten Tournee für ihr Hotel entschieden hatten – die After-Show-Party im Trader Vic’s wird sicher keiner vergessen, der dabei sein durfte. Keith Richard fiel zwar nicht von einer der Deko-Palmen, aber es wurde ein tolles, ausgelassenes Fest, bei dem jede anwesende Dame mit Mick Jagger tanzen durfte. Aber auch mit Santana, Mark Knopfler oder Udo Jürgens feierten wir schon in dem polynesischen Keller-Restaurant, in dem wir uns stets so herrlich jung fühlen, weil es sich in all der Zeit nie verändert hat. Deutscher Filmball im Januar und Filmfest im Juni – auch hier wieder vier cineastische Highlights im Festsaal und in den Foyers: Die Eröffnungsnacht anlässlich Maren Ades Cannes-Beitrag Toni Erdmann lockte 1.200 Gäste an, gefolgt vom CineMerit Award, dem Bernhard-Wicki- und dem Arri-Preis. Neun Tage lang full house. Viele Stars wie Rupert Everett, Hannelore Elsner, Udo Kier, Heike Makatsch oder Megaproduzent Arthur Cohn logieren gleich hier, damit sie es kürzer ins Bett haben … Wer bei Cohns Filmfest- Ehrung vor zwei Jahren dabei war, brauchte Kondition, es gipfelte lang nach Mitternacht mit einem Dinner im sechsten Stock. Filmreif auch zufällig beobachtete Szenen: Im Blue Spa-Bereich von Star-Designerin Andrée Putman konnten wir die leibhaftige Königin der Niederlande im Lässig-Look erleben, später trimmte sich Máxima im Fitness-Center für den Abend einsatzbereit. Eingerichtet haben den XXL-Raum mit seinen großen Fenstern über der Stadt übrigens zwei Profis, ebenfalls aus der Filmwelt: Arnold Schwarzenegger und Ralf Moeller. Nicht minder filmreif auch die bunte Suite von Thomas Gottschalk, die man mieten kann, ebenso wie die Zimmer, die einst Oscarpreisträger Rolf Zehetbauer (Das Schlangenei) eingerichtet hat. Bei so viel Film ist es nur logisch, dass es nun auch einen weiteren Film gibt, der größtenteils wieder einmal im Hotel Bayerischer Hof spielt: Mein Blind Date mit dem Leben. Realisiert von Tanja Ziegler, der Tochter von Erfolgsproduzentin Regina Ziegler. (siehe auch S. 98) Marie Waldburg Deutschlands renommierteste Gesellschaftskolumnistin FIT FOR A MOVIE During my 40 years as a showbiz-watcher there, the Hotel Bayerischer Hof has often been akin to a movie location. Deutscher Filmball guest Goldie Hawn fleeing from the papparazzi’s flashlight assault. Producer Bernd Eichinger imbibing his champagne from filmstar Hannelore Elsner’s legendary red court shoes. And director Helmut Dietl actually shooting his iconic TV series “Kir Royal” on the hotel premises. The Narrhalla Ball saw me dancing with Sir Peter Ustinov and interviewing the likes of Romy Schneider and Alain Delon was as much part of my Hotel Bayerischer Hof experience as the view from the hotel rooftop garden of the Frauenkirche’s twin towers. A love of music runs in the Volkhardt family. Falk Volkhardt’s mother Irene Schachinger was a celebrated operetta singer. Innegrit Volkhardt, Falk’s daughter and the present hotel proprietor, launched the hotel’s “Jazzsommer”, staged for the 25th time in 2016. During their recent tour the Rolling Stones stayed at the Hotel Bayerischer Hof, with an unforgettable after-show thrash in Trader Vic’s. Not to mention my partying with Santana and Mark Knopfler in this Polynesian-style restaurant. Annual highlights are the “Filmball” in January and the “Filmfest” in June. This time around the opening night featuring Maren Ade’s “Toni Erdmann” attracted 1200 guests. Hollywood greats such as Rupert Everett or Arthur Cohen party into the wee hours as the hotel suite to retire into is close by. Endless scenes seemingly from a film included me watching Queen Maxima of the Netherlands exercising in the hotel’s fitness centre designed by none other than Hollywood pros Arnold Schwarzenegger and Ralf Möller. A hotel fit for a queen – and a movie: “Mein Blind Date mit dem Leben” was mainly shot in the Hotel Bayerischer Hof. (see page 98) FOTO AGENTUR SABINE BRAUER INSITE 2017

Hotel Bayerischer Hof - Unsere Publikationen im Überblick

INSITE 2020
Blue Spa Broschüre
Blue Spa Image Brochure
HBH Suitenbroschüre Deutsch und Englisch
INSITE 2019

Teilen:

© 2019 Hotel Bayerischer Hof