Aufrufe
vor 3 Jahren

InSite 2017

  • Text
  • Bayerischer
  • Insite
  • Hotels
  • Fotos
  • Wein
  • Volkhardt
  • Volkhardts
  • Hartwig
  • Munich
  • Atelier

FOOD & WINE A PERFECT

FOOD & WINE A PERFECT MATCH Die Weinfachleute des Hotels Bayerischer Hof beweisen mit ihrer Selektion, dass eine kongeniale Partnerschaft von Wein und Essen den kulinarischen Gesamteindruck auf ein noch höheres Genuss-Level heben kann TEXT ANDREAS M. JUCHELKA Sich mit seiner Ernährung tiefgründig zu befassen, scheint ein zentrales Zeichen unserer modernen Zeit zu sein. Die multimediale Omnipräsenz zu diesem Thema ist ungebrochen, kein Medium will heute mehr auf tiefenstrukturierte Analysen, Rezepturen und detailverliebte Kompendien verzichten. Selbstverständlich lässt sich ein so grundlegendes Bedürfnis, wie die banal simple Nahrungsaufnahme, hochwissenschaftlich bis philosophisch, intellektuell in allen Facetten rauf und runter deklinieren – doch führt eine solche Betrachtungsweise wirklich zu einem tiefer empfundenen Genuss? Denn diesbezüglich bedarf es eigentlich keines großartig fundierten Fachwissens, einer kulinarischen Berufsausbildung oder der ambitionierten Dauerlektüre unzähliger Fachpublikationen – das, was dazu nötig ist, ist uns angeboren, ein jeder verfügt darüber. Der internationale Sprachgebrauch bemüht sich immer wieder um artifizielle Wortschöpfungen, final entscheidend ist aber doch, ob das Essen final die Seele berührt. Und das passiert in einem Bruchteil einer Sekunde, jenseits des eigenen Bewusstseins, mit allen Sinnen – untrüglich und absolut. Wer das Glück hat, ein solches Gericht kredenzt zu bekommen, weiß es von dem Moment an, wenn die Geschmacksknospen ihre Arbeit aufgenommen haben. Von jetzt an läuft nämlich im Körper eine Welle von Reaktionen und Assoziationen ab, die in der Summe WINE TO MATE WITH In-depth scrutiny of the food we eat seems to have become a salient fixation of modern life. In the media the subject has spawned umpteen programmes, from serious nutritonal evaluation to fun TV shows with celebrity cooks. But has the proliferation of scientific, intellectual or merely entertaining coverage of something as basic as our intake of nourishment heightened our enjoyment of the latter? Probably not. Neither endless perusal of analytical tomes nor lengthy specialist training is needed. Mother Nature has endowed us with the gift of savouring our food. To describe the latter, new coinages have entered our culinary vocabulary, but a spiritual response is paramount if food is to be really appreciated. Recognition of an excellent dish is triggered the very split second our taste buds are activated. Thereupon a wave of reactions and associations, which dovetail in an overall sensation of wellbeing, is ein unbeschreibliches Glücksgefühl generieren. Und wenn das passiert, weiß man: Es schmeckt! Ganz ohne Nachdenken oder Analyse. Leider finden sich solche Gerichte immer weniger auf unseren Speisekarten, zu aufwendig, zu speziell, zu zeit- und kostenintensiv, denkt man fälschlicherweise. Im Hotel Bayerischer Hof unterliegt man nicht diesem Fehler, hier geht man einen ganz eigenen und sehr zukunftsorientierten Weg, denn die kulinarisch Verantwortlichen setzen auf ein harmonisches, wie auch spannendes Verhältnis aus Tradition und Moderne. Das Erstere bedient den tief verwurzelten Wunsch nach bewährten Genüssen, das Letztere lässt Spannung, Erwartung und Neugierde entstehen. Anhand von vier Gerichten zeigen die kulinarischen Denker und Lenker des Hotel, dass Essen in der Tat die Seele und alle verfügbaren Sinne berühren und erreichen kann, wie auch muss – untermalt mit kenntnisreich ausgewählten Weinen seitens der Weinfachleute aus dem Hotel Bayerischer Hof, um dank der richtigen Kombination den gesamtheitlichen Genuss zu perfektionieren. Gedämpfter Steinbutt auf Kaviar-Nage von Eike Steinort Dieses Gericht hat einen schon fast royalen Aspekt. Es stammt aus seiner frühen Zeit im exklusiven Londoner Dorchester Hotel, er war dort im Team von Alain Ducasse, der gerade an dem Konzept für sein zukünf- Im Garden serviert Philipp Pfisterer eine leichte und moderne Küche, regional und saisonal Für jedes Fest den richtigen Rahmen – für die kulinarischen Hochgenüsse sorgt die Bankett-Abteilung des Hotels Bayerischer Hof FOTOS HOTEL BAYERISCHER HOF INSITE 2017 2017 INSITE

Hotel Bayerischer Hof - Unsere Publikationen im Überblick

INSITE 2020
Blue Spa Broschüre
Blue Spa Image Brochure
HBH Suitenbroschüre Deutsch und Englisch
INSITE 2019

Teilen:

© 2019 Hotel Bayerischer Hof