Aufrufe
vor 3 Jahren

InSite 2017

  • Text
  • Bayerischer
  • Insite
  • Hotels
  • Fotos
  • Wein
  • Volkhardt
  • Volkhardts
  • Hartwig
  • Munich
  • Atelier

ART SINCE 1707 Discover

ART SINCE 1707 Discover your passion for art The leading Auction House in the Center of Europe 600 auctions, 40 departments, 100 specialists, more than 300 years of experience Juan Sánchez Cotán, Stilleben mit Wildvögeln, um 1600 – 1603, Öl / Leinwand, 67,8 x 88,7 cm © The Art Institute of Chicago / Art Resource, NY / Scala, Florence Bartolomé Esteban Murillo, Die Pastetenesser, um 1675 – 1680, Öl / Leinwand, 123,6 x 102 cm, © bpk / Bayerische Staatsgemäldesammlungen München – Alte Pinakothek Vienna, Palais Dorotheum, Tel. +43-1-515 60-570 Munich, Franz Freiherr von Rassler, Tel. +49-89-244 434 73-0 www.dorotheum.com künst lerischen Zeitgeist aufgreifen und sich mit globalen Reflexionen der Gegenwart auseinandersetzen kann. Auf regionaler Ebene sind wir gespannt auf die Ausstellung der Künstlerin Kerstin Brätsch (*1969 in Hamburg, lebt in New York) im Museum Brandhorst. In den letzten zehn Jahren hat sie ein außergewöhnlich vielfältiges Werk geschaffen. Es umfasst Malereien auf Papier und Polyesterfolie, Fotografien und Dia- Serien, Glasarbeiten, Marmorierungen, aber auch Performances und kollaborative Projekte. Katrin Stoll, Geschäftsführende Gesellschafterin, Neumeister Münchener Kunstauktionshaus NEUMEISTER MÜNCHENER KUNSTAUKTIONSHAUS Zu : Im ersten Vierteljahr ganz klar die Ausstellung Spaniens Goldene Zeit in der Kunsthalle München, die den Besuchern einen grandiosen Rundblick über das Siglo de Oro, das spanische 17. Jahrhundert in Malerei und – das ist selten – auch in Skulptur ermöglichen wird. Um diese Werke von El Greco, Velásquez, Zurbarán und Murillo zu sehen, müsste man sonst in den Prado und andere namhafte Museen weltweit reisen (bis 26. März 2017). geist as well as paintings. Worth visiting too: a visit in the Museum Brandhorst with the oeuvre of versatile Hamburg artist Kerstin Brätsch: inter al paintings on paper and polyester foil, slides, photos and performances. NEUMEISTER MÜNCHENER KUNSTAUKTIONSHAUS 1. Until 26. March 2017 I recommend the exhibition “Spain‘s Golden Era”. One would have to travel the globe to view all the paintings and sculptures there, by the likes of El Greco, Velás quez, Zubarán and Murillo. Lovers of contemporary photography should not miss the to date most comprehensive Thomas Struth retrospective. For the first time early work by the 62-year-old maestro is on display (28. April to 17. September 2017). 2. Hotel Bayerischer Hof guests might like to stroll around the Neue Pina kothek before it closes for refurbishment from the end of 2017 till the following Spring. As 19th-century paintings are a mainstay of my auctions I‘m biased, but the Schack-Galerie in the Prinzregentenstrasse is the place to go for a wealth of that century‘s art. A phenomenal Teheran Collection in Berlin‘s Gemäldegalerie combines 20thcentury Iranian and Western art. Liebhabern zeitgenössischer Fotografie empfehle ich die mit 120 Werken umfassend konzipierte und bislang größte Thomas-Struth-Retrospektive im Haus der Kunst. Zum ersten Mal werden hier auch frühe Arbeiten aus dem Archiv des 1954 geborenen Künstlers gezeigt (28. April bis 17. September 2017). Zu : Ehrlich gesagt freue ich mich immer wieder über einen Rundgang durch die Neue Pinakothek, die ich auch den Gästen des Hotels Bayerischer Hof ans Herz legen möchte, bevor dieses wunderbare Museum ab Ende 2017 / Frühjahr 2018 dann über Jahre hinaus wegen Renovierung geschlossen sein wird. Kaum ein Museum, mit Ausnahme vielleicht der Schack-Galerie an der Prinzregentenstraße, zeigt so anschaulich und in solch einer Dichte die ganze Herrlichkeit und Dynamik der Malerei des 19. Jahrhunderts. Aber da bin ich als Inhaberin eines Auktionshauses mit einem großen Schwerpunkt auf Kunst, und vor allem Malerei des 19. Jahrhunderts, vielleicht etwas voreingenommen. Darüber hinaus aber freue ich mich sehr auf die sicher phänomenale Ausstellung Die Teheran Sammlung in der Berliner Gemäldegalerie. Die präsentierte Sammlung ist in ihrer Zusammensetzung und ihrer Geschichte einzigartig: Nicht nur umfasst sie einen der größten Bestände westlicher Kunst des 20. Jahrhunderts außerhalb Europas und der USA, sie verbindet diese Werke auch mit wichtigen Positionen der iranischen Kunst, insbesondere der 1960er- und 1970er-Jahre (Januar bis März 2017 ). FOTO ASTRID ECKERT – PHOTOGRAPHIE INSITE 2017

Hotel Bayerischer Hof - Unsere Publikationen im Überblick

INSITE 2020
Blue Spa Broschüre
Blue Spa Image Brochure
HBH Suitenbroschüre Deutsch und Englisch
INSITE 2019

Teilen:

© 2019 Hotel Bayerischer Hof